Wie Du Dein SELBSTWERTGEFÜHL heilen kannst

von Silke Bader (Kommentare: 3)

Der März ist da und wir bewegen uns mit großen Schritten auf den Frühlingsanfang zu. Bei uns am Ammersee ist nochmal Schnee gefallen. Die mutigen Vorboten des Frühlings, die Schneeglöckchen und Krokusse, sind mit einer weißen Schneedecke  bedeckt. Noch bewegen sich die Lebenskräfte mehr im Verborgenen. Und das entspricht auch der Zeitqualität, die wir gerade erleben: Denn die momentan wirkenden, starken Lichtfrequenzen führen zu innerer Heilung auf tiefen Seelenschichten. Die geistige Welt sprach in der letzten Meditation davon, dass die Themen, die uns derzeit bewegen, auch karmische Wurzeln haben. Wenn Du also erlebst, auf aktuelle Auslöser außerordentlich stark zu reagieren, dann wisse, dass in dieser Zeit alte Erinnerungen und Speicherungen mitschwingen, die nun erlöst und durchlichtet werden können. Stelle Dir vor, wie Du tatsächlich uralte Wurzeln jätest, die Dich noch an alte Energiefelder gebunden haben. Das ist Energiearbeit. Und es braucht Zeit der Heilung.
Und in diesen Augenblicken, da ich diese Zeilen empfange, fühle ich mich in ein maigrünes, helles Licht eingehüllt. Es ist eine heilende Lichtfrequenz, die uns derzeit zuströmt und hilft, alte Verletzungen und Herzenswunden zu heilen. Wisse also, dass Du von lichtvollen Helfern geführt und begleitet bist. Alles, was derzeit an die Oberfläche Deines Bewusstseins strömt, dient Deiner Heilung und Ganzwerdung.

Und so erwacht in dieser Zeit ein neues Gefühl des Selbstwertes und der Selbstliebe. Wir beginnen, uns der göttlichen Liebe noch weiter zu öffnen und unsere Berührbarkeit ist der Schlüssel dazu. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes wie ein Frühlingserwachen in unserem Bewusstsein, durch das wir jetzt ganz neu erblühen. Jeder Einzelne trägt mit seinem Heilungsprozess dazu bei, dass ein jahrhundertealter Schleier aus Gefühlen des Unwerts oder der Schuld gelüftet und aufgelöst werden kann. Darunter bricht neues Leben hervor: Eine Lebenskraft, die so lange darauf gewartet hat, befreit zu werden. Die Heilung in uns führt somit auch zu Heilung im kollektiven Bewusstsein und im Ätherfeld der Erde.

Wahrer Selbstwert entspringt Deinem göttlichen Kern, Deinem inneren Licht. Es ist das Bewusstsein darüber, dass wir in unserem tiefsten Kern heil, ganz, verbunden und unendliche Liebe sind. In unserer menschlichen Verkörperung erleben wir uns in der Dualität von Licht und Schatten und haben eine Persönlichkeit, ein individualisiertes Bewusstsein. Die Persönlichkeit könnte man auch als „Äußeres Selbst“ beschreiben. Wenn nun das Innere Licht stärker wird und zu strahlen beginnt, dann werden die Anteile der Persönlichkeit immer mehr durchlichtet und in die Ganzheit geführt. Unser Persönlichkeitslicht verschmilzt mit dem Seelenlicht, bis es sich schließlich ganz darin auflöst. Das nennen wir Erleuchtung. Dann gibt es keine Trennung mehr zwischen dem Ich und dem Göttlichen. Der Weg zur Erleuchtung ist ein Weg des Erwachens, der in vielen Stufen verläuft. Und eine elementare Stufe ist das Erkennen Deines wahren Selbstwertes und die Fähigkeit zur Selbstliebe.

Mit den Augen der Seele schauen

Eine schöne Übung zur Vertiefung Deines Selbstwertgefühls besteht darin, mit den Augen Deiner Seele zu schauen.

Begib Dich hierfür in eine meditative Entspannung und nimm Kontakt mit Deiner Seele auf. Erspüre zunächst, welche Farbe Deine Seele hat und dann nimm wahr, in welcher Form Du sie sehen oder fühlen kannst. Ist sie wie eine Wolke oder ein Energiefeld, das Dich umhüllt oder ist sie wie ein goldener Fluss oder eine große Engelgestalt?
Wenn Du ein Bild Deiner Seele empfangen hast, dann stelle Dir vor, wie Du mit Deinem Bewusstsein nun ganz in Deine Seele hineinschlüpfst und Dich mit ihren Augen betrachtest.
Was fühlst Du? - Ja richtig, es ist grenzenlose, bedingungslose Liebe, die Deine Seele für Dich empfindet.
Was fühlst Du noch? - Vielleicht steigen Gefühle der Anerkennung in Dir auf, für Deinen Mut, Dich für dieses Leben mit all seinen Herausforderungen und Wachstumsmöglichkeiten entschieden zu haben. Und wahrscheinlich fühlst Du unermesslich viel Energie. Das alles und noch viel mehr hält Deine Seele für Dich bereit!
Urteilst Du aus dieser Perspektive über Dich? Sicher nicht! Denn Deine Seele sieht, dass Du Dein Bestes gibst. Unaufhörlich sendet sie Dir Impulse, Licht und Liebe, damit Du weiter wachsen kannst.
Wie gut es tut, diese größere Perspektive einzunehmen, Dich loszulösen und Dir zu erlauben, mit den Augen Deiner Seele zu schauen. Fühlst Du das unermessliche Potenzial an Licht und Liebe? „Es ist so viel mehr möglich, als Du Dir bisher zugetraut oder zugestanden hast.“ flüstert Deine Dir Seele zu.
Und nun schlüpfe mit Deinem Bewusstsein wieder in Dein Selbst hinein und fühle Deinen Körper. Durchströme auch Deine Körperzellen mit der ganzen Liebeskraft Deines Herzens und sei wieder ganz wach und präsent im Hier und Jetzt.

Je öfter Du diese Übung machst, desto mehr wird ein neues Selbstwertgefühl in Dir erwachen: Ein Gefühl von Würde und Anmut. Es verleiht Dir die Kraft, zu lieben was ist. Du wirst bemerken, wie Du auch anderen Menschen bewusster und achtsamer begegnest. Du vermagst, ihr inneres Licht wahrzunehmen - auch wenn sie es selbst nicht sehen. Mit Deiner eigenen Bewusstheit stärkst Du somit auch das Licht in anderen. Was für eine Freude, wenn wir uns mit unserem inneren Licht „anstecken“ und eine Kette des Lichts entfachen. Alles, was wir dazu brauchen, liegt bereits in uns!

Ich wünsche Dir eine heilsame Zeit mit vielen erhellenden Momenten des Erwachens.
Licht und Liebe sendet Dir


 

Ich freue mich auf Deinen Kommentar zu dem Artikel! Schreibe mir auch gerne, welches Thema Dich bewegt, über das Du hier gerne mehr lesen würdest.

Artikel teilen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Monika |

Liebe Silke,
Vielen Dank für deine berührenden Zeilen, sie helfen mir sehr, die stürmischen Zeiten anzunehmen und mich auf mein Inneres zu besinnen. Und auch die Gewissheit, dass ich etwas bewirken kann, stärkt mich.
Wenn es andere Menschen gerade sehr beutelt, sehe ich vertrauensvoll die Seele des anderen und habe Vertrauen in seinen Weg, so kann ich besser loslassen.
Ich schicke dir einen ganz lieben Gruß
Monika

Antwort von Silke Bader

Liebe Monika,
vielen Dank für Deine lieben Zeilen und Deine Mitteilung. Eine schöne Anregung, in den Weg der Mitmenschen zu vertrauen! So stärken wir gegenseitig unser Licht.
Alles Liebe und Gute für Dich von
Silke

Kommentar von Dieter |

Liebe Silke ,
vielen Dank für die Meditation und den Text - sie sind sehr wohltuend und bringen einen wieder mehr in die eigene Mitte.
Ganz herzlichen Dank und liebe Grüsse
Dieter

Kommentar von Kerstin |

Liebe Silke,
lieben Dank für Deine Meditation, die mir sehr gut tut. Trotz turbulenter Zeiten in meinem Leben geben Deine Zeilen mir Hoffnung, dass Heilung naht und schon im Gange ist. Dir und Deinen Lieben wünsche ich eine erfüllte Zeit
Kerstin

Antwort von Silke Bader

Danke, liebe Kerstin, für Deine Mitteilung. Es freut mich, dass Dir die Meditation Kraft gibt. Schön, dass wir hier verbunden sind!
Alles Liebe für Dich vonSilke

Artikel teilen

Newsletter

Eintragen und kostenloses eBook
„Erzengel & Farbstrahlen“ erhalten.


Silke Bader
+49 (0)8806.95 92 26